Lachsforellensalat auf Pfirsichhälften

No Comments

Bestimmt hast Du davon schon gehört: „Lachsforelle“. Der Name leitet sich von der orangen bis roten Fleischfärbung ab, die an die des Lachses erinnert. Bei der Lachsforellenzucht wird hier durch den Zusatz des natürlichen Carotinoids „Astaxanthan“ im Futter gezielt nachgeholfen. Einige in der freien Natur aufgewachsene Forellen nehmen dieses Carotinoid ebenfalls über die Nahrung, insbesondere in Form bestimmter Krebsarten auf, wodurch das Fleisch dieser Forellen ebenfalls eine leichte rötliche Färbung aufweisen kann. Diese Forellenart  hat einen Fettgehalt von 6 bis 10 Prozent, welcher deutlich unter dem des Lachses liegt, dessen Fleisch etwa 14 Prozent Fett enthält. So kannst Du mit fast gleichem Geschmack etwas Fett sparen.
Read More

Mediterraner Nudelsalat

No Comments

Heute war ich im Bioladen und habe ein wirklich gutes Öl bekommen. So habe ich mich etwas näher mit dem Leinöl beschäftigt. Das Leinöl wird aus der Leinsamensaat gewonnen. Leinöl hat einen besonders hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren. Da wir in unseren Breitengraden viel zu wenig von diesen Fettsäuren einnehmen, könnten wir das Defizit mit diesem wundervollen Öl ausgleichen. Es unterstützt uns bei dem Kampf gegen alle Zivilisationskrankheiten.

Leider ist Leinöl sehr luftempfindlich und kann schon nach wenigen Tagen bei Raumtemperatur bitter schmecken. Nachdem es kühl gelagert werden sollten, kann man die kleine Flasche auch in den Kühlschrank stellen. So bleibt es über mehrere Wochen ohne Geschmackseinbußen haltbar.

Read More

Rote-Beete-Apfel-Salat

No Comments

Nachdem wir sehr gerne angeln, sind wir auf die Idee gekommen, die Forellen einzulegen. Wie beschrieben, kann man sie auch mit Matjesreifer veredeln. Nach der Reife gebt ihr den Fisch einfach in neutrales Öl und achtet darauf, dass der Fisch ganz bedeckt ist. So hält er sich im Kühlschrank bis zu 4 Wochen. So könnt Ihr immer mal wieder die Fischstücke genießen. Einmal mit Kartoffeln, mal auf der belegten Semmel oder auch zum Rote-Beete-Apfel-Salat. Lasst es euch schmecken.

Read More