Aprikosenrosen

No Comments

Die kleine Muffinform mag ich besonders gern, da sie mir die Möglichkeit bietet, nur Häppchen zu gestalten. Oftmals möchten wir nur eine Kleinigkeit zum Tee oder Kaffee und nicht gleich ein so großes Stück. Diese Rosen kann man auch mit Nuss-Nougat-Creme bestreichen oder individuell mit anderem Fruchtpüree bzw. Marmelade bestreichen. Lasst Eurer Fantasie freien Lauf!

Read More

Ragout im Blätterteig

No Comments

 

Wir sind in schon in Winterstimmung. Heute probieren wir einmal selbst Blätterteigpasteten  herstellen. Dafür einen Blätterteig ausrollen und mit einen runden Ausstecher die Form herstellen. Die runde Innenform muss ebenso mit einer etwas kleineren Form ausgestochen werden. Insgesamt benötigt man 2 ganze Flächen und 5 bis 6 mit Loch. Auf den Boden wird mit Eigelb jeweils eine Scheibe mit Loch gesetzt. Für den Deckel kann man Reste für die Verzierung nehmen. Die Pasteten werden dann bei 180 °C für ca. 15 bis 20 Minuten gebacken. Der Deckel ist etwas früher fertig.

Read More

Schnelle Blätterteig-Krokant-Kissen

No Comments

 

Vielleicht geht es Euch auch so, meistens bleibt bei mir von der großen Blätterteigrolle noch etwas übrig. Aber sie deshalb wieder in den Kühlschrank stenen? So kam mir die Idee, noch leckere Kissen daraus zu fertigen und sie in eine Dose mehrere Tage frisch zu halten. Sie schmecken gut zum trockenen Wein, aber auch für Nachspeisen sind sie gut zu reichen.

Read More