No Comments

Nachdem das Backpulver gleich nach der Verbindung mit Flüssigkeit aktiv wird, sollte man den Teig nicht allzu lang stehen lassen. Diese Waffeln eignen sich besonders gut zum Vorbereiten. Sie können kalt, aber auch nochmals aufgewärmt gegessen werden.


Zutaten:

125 g weiche Butter

125 g Zucker

1 EL Vanillezucker

1 Pr.  Salz

2 Eier

250 g Dinkelmehl

10 EL Milch oder Milchersatz

½ P. Weinsteinbackpulver

1 EL Chiasamen

Öl zum Ausbacken


Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und gut verrühren. Mit einer höheren Geschwindigkeit den Teig nochmals luftig aufschlagen.

Das Waffeleisen aufheizen und mit einem Silikonpinsel die Waffelform auspinseln. Portionsweise den Teig in die Form geben und die Waffeln schön braun backen. Zum Auskühlen auf ein Gitter legen.

Hier das Rezept: Dinkel-Chia-Waffeln

About the Author

Veronika und Bernhard Frodl ()

Hallo wir sind Veronika und Bernhard Frodl und wir lieben alle Dinge, die wir im oder außer Haus selbst machen können. Gemeinsam haben wir die Liebe für das Kochen und Backen und ergänzen uns mit Fotografie, Handarbeiten und Fröhlichsein. Hoffentlich können wir Euch mit unseren Ideen anstecken und schenken Euch ebenso heitere Stunden beim Nachmachen. Wir wünschen Euch viel Spaß! Berichtet doch bitte von Euren Ergebnissen!

Website: http://www.selfmade.house

Schreibe einen Kommentar