No Comments


Stimmt, wir haben schon eine, aber diesmal ist sie noch cremiger!


Zutaten:

100 g Saure Sahne

30 g mittelscharfer Senf

30 g Imkerhonig flüssig oder Alternative

50 g  Balsamicoessig weiß

½ TL Knoblauchgranulat

1 TL Gemüsebrühe trocken

1 TL Salz

Pfeffer aus der Mühle

75 g Wasser


Zubereitung:

Alle Zutaten mit dem Mixer aufmixen und homogenisieren. In saubere Flaschen oder Gläser (vorher mit heißem Wasser desinfizieren) hineinfüllen. Nun kann die Sauce in den Kühlschrank. Dort hält sie sich ca. 2 Wochen.

Hier das Rezept:

Hier fülle ich gerade den Rest für den Kühlschrank ab.

Besonderheit:

Dies ist meine zweite Salatsauce auf der Basis von Honig und Senf. Es ist für uns einfach so praktisch. Diese ist mit einer sauren Sahne als Basis. Also kein Öl und ist noch etwas weicher im Geschmack. Also auch eher für etwas kräftig schmeckender grüner Salat. Wir lieben ihn bei Feldsalat und auch bei Rucola.  Oben könnt Ihr einen Salatpott sehen, den wir als Vorspeise gegessen haben.

About the Author

Veronika und Bernhard Frodl ()

Hallo wir sind Veronika und Bernhard Frodl und wir lieben alle Dinge, die wir im oder außer Haus selbst machen können. Gemeinsam haben wir die Liebe für das Kochen und Backen und ergänzen uns mit Fotografie, Handarbeiten und Fröhlichsein. Hoffentlich können wir Euch mit unseren Ideen anstecken und schenken Euch ebenso heitere Stunden beim Nachmachen. Wir wünschen Euch viel Spaß! Berichtet doch bitte von Euren Ergebnissen!

Website: http://www.selfmade.house

Schreibe einen Kommentar