No Comments

 

Wenn es wieder so viele und gute Bio-Zitronen gibt, dann muss gleich unser Vorratsraum mit Zirtonensirup aufgefüllt werden. BuXtrade hat uns gleich mit einer Packung versorgt.

Die Zitronensäure von buXtrade ist ein kristallines Pulver und kann deshalb recht gut dosiert werden. Sie löst sich recht rasch auf und kann so in den Speisen leicht verteilt werden.  Nachdem sie zu den Fruchtsäuren gehört, kann man sie gut für die Säuerung von Speisen verwenden. Der Sirup schmeckt noch intensiver nach Zitrone, wenn man etwas Zitronensäure dazu gibt.


Zutaten:

300 g frischer Bio-Zitronensaft

Zesten von 6 Bio-Zitronen

400 g feinster Zucker

150 g Wasser

25 g Zitronensäure


Zubereitung:

Die Zitronen abwaschen und abtrocknen. Mit einem Zestenschneider die Schale dünn von den Biozitronen abschälen und in das Wasser legen. Die Zitronen auspressen und den Saft auffangen.

Das Wasser mit den Zesten erhitzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Zitronensäure hinzugeben und umrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Den frisch gepressten Zitronensaft zur Mischung geben und nochmals für 10 Minuten köcheln lassen.

Nun wir die Flüssigkeit von den festen Bestandteilen durch einen feinmaschigen Sieb entfernt und kann gleich in eine sauber ausgespülte Flasche abgefüllt werden. Wenn die Flasche in noch heißem Zustand verschlossen wird, kann der Sirup mehrere Monate halten.


Zitronensirup

Zitonensirup ist wirklich lecker für Kaltgetränke, aber auch über Süßspeisen schmeckt es uns sehr gut. Wer möchte kann sich auch damit einen leckeren Cocktail mischen. Bitte unbedingt kühl stellen!

Hier das Rezept: Zitronensirup

PlanetBox

Dieser Beitrag wurde unterstützt von:

vegibo

PlanetBox Du entscheidest ist deine Plattform für nachhaltig, ökologisch, Bio und Vegan orientierte Unternehmen und Organisationen

www.planetbox-duentscheidest.de und www.vegibo.com  

About the Author

Veronika und Bernhard Frodl ()

Hallo wir sind Veronika und Bernhard Frodl und wir lieben alle Dinge, die wir im oder außer Haus selbst machen können. Gemeinsam haben wir die Liebe für das Kochen und Backen und ergänzen uns mit Fotografie, Handarbeiten und Fröhlichsein. Hoffentlich können wir Euch mit unseren Ideen anstecken und schenken Euch ebenso heitere Stunden beim Nachmachen. Wir wünschen Euch viel Spaß! Berichtet doch bitte von Euren Ergebnissen!

Website: http://www.selfmade.house

Schreibe einen Kommentar