No Comments

Diese Sauce hält 3 Monate gekühlt im Kühlschrank …


Zutaten:

250 g mittelscharfer Senf

250 g Imkerhonig flüssig

15 g Salz

½ l Balsamicoessig

½ l Distelöl

2 mittlere Zwiebeln

Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung:

Die Zwiebel abziehen und grob würfeln. In ein wenig Distelöl glasig dünsten. Alle Zutaten, außer dem Öl, in einem Mixbehälter mischen. Mit dem Pürierstab pürieren und nach und nach das Öl in einem dünnen Strahl zugießen. Alles als Gesamtsauce nochmals durchpürieren.

Über nach die Mischung bei Zimmertemperatur durchziehen lassen und am nächsten Tag durch ein dünnes Sieb streichen.

Saubere Flaschen oder Gläser (vorher mit heißem Wasser desinfizieren) vorbereiten und die fertige Salatsauce hineinfüllen. Nun kann die Sauce in den Kühlschrank. Dort hält sie sich ca. 3 Monate.


Besonderheit:

Diese Salatsauce haben wir immer im Kühlschrank. Sollte der Hunger mal zu groß sein oder braucht man schnell einen Salat zum Hauptgericht, liegt bei uns schon geputzter Salat vorbereitet in der Kunststoffbox und die passende Sauce steht in der Flasche bereit. Am Tisch holt sich jeder die Menge Salat und auch von der leckeren Sauce. Ebenso ist schnell der Salat auf dem Teller angerichtet und mit einem gekochten Ei, einer Schinkenscheibe oder Thunfisch aus der Dose hat man gleich eine Hauptmahlzeit  vorbereitet.  Als Gastgeschenk ist sie auch sehr gerne gesehen. Bereitet sie doch auf Vorrat vor.


Hier das Rezept:  Senf-Honig-Salatsauce

About the Author

Veronika und Bernhard Frodl ()

Hallo wir sind Veronika und Bernhard Frodl und wir lieben alle Dinge, die wir im oder außer Haus selbst machen können. Gemeinsam haben wir die Liebe für das Kochen und Backen und ergänzen uns mit Fotografie, Handarbeiten und Fröhlichsein. Hoffentlich können wir Euch mit unseren Ideen anstecken und schenken Euch ebenso heitere Stunden beim Nachmachen. Wir wünschen Euch viel Spaß! Berichtet doch bitte von Euren Ergebnissen!

Website: http://www.selfmade.house

Schreibe einen Kommentar