No Comments

Ein echt leckerer Nachtisch …


Zutaten:

250 g Erdbeeren

50 g Wasser

50 g Birkenzucker

3 g Agar Agar

Saft einer Limette

150 ml Sahne

2 TL Vanillezucker

250 g Quark (40 %)

etwas Abrieb einer Tonkabohne


Zubereitung:

Erdbeeren putzen und waschen und mit dem Wasser und dem Birkenzucker pürieren. Den Saft der Limette dazugeben und mit dem Agar Agar  3 bis 5 Minuten köcheln lassen. Gemisch auskühlen lassen bis es anfängt zu stocken.

Den Quark aufrühren, die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und beides unter die Erdbeermasse heben. Mousse in kleine Schälchen (4 Stück) füllen und im Kühlschrank über Nacht gelieren lassen.

Sollte noch etwas Mousse übrig bleiben, dann kann man dies in kleine Eisbehälter füllen und tiefkühlen. Etwas Kühles für zwischendurch.


Besonderheit:

Die Tonkabohne hat einen Geschmack wie Vanille und auch etwas wie Amaretto. Man bekommt sie meist auf dem Stadtmarkt oder auch in Gewürzläden. Probiert es mal aus. Uns schmeckt sie sehr gut. Leider ist sie etwas in Verruf geraten. Das enthaltene Cumarin sollte krebserregend sein.  Deshalb unsere Empfehlung nur einen Hauch davon zu verwenden.


Hier das Rezept:  Luftiges Erdbeermousse

About the Author

Veronika und Bernhard Frodl ()

Hallo wir sind Veronika und Bernhard Frodl und wir lieben alle Dinge, die wir im oder außer Haus selbst machen können. Gemeinsam haben wir die Liebe für das Kochen und Backen und ergänzen uns mit Fotografie, Handarbeiten und Fröhlichsein. Hoffentlich können wir Euch mit unseren Ideen anstecken und schenken Euch ebenso heitere Stunden beim Nachmachen. Wir wünschen Euch viel Spaß! Berichtet doch bitte von Euren Ergebnissen!

Website: http://www.selfmade.house

Schreibe einen Kommentar